+41 44 585 90 69 Montag - Freitag 7:00 - 20:00 | Samstag 8:30 - 12:00 Strassburgstr. 15 · 8004 ZÜRICH

Foodcoach-Thema: Wie wichtig ist Trinken?

WARUM IST TRINKEN SO WICHTIG?

Wir denken permanent über unsere Ernährung nach und wie wir schnell abnehmen können, ohne uns über das wirklich wichtige Gedanken zu machen. Trinken!

Zunächst ist Trinken wichtiger als Essen. Wir können einige Wochen ohne Essen überleben aber höchstens 5 – 7 Tage ohne Wasser. Durst entsteht, wenn der Körper mehr als 0,5% seines Gewichts in Form von Wasser verloren hat.

TRINKEN IST NICHT GLEICH TRINKEN!

1.5 Liter trinken bedeutet nicht 1.5 Liter Kaffee oder Cola zu trinken. Koffeinhaltige Getränke sollten in kleineren Mengen genossen werden. Um Kaffee und Alkohol wieder ausscheiden zu können, benötigt der Körper eine gewisse Menge Wasser oder Saftschorlen zusätzlich. Koffein wirkt Harntreibend, d.h. wer viel koffeinhaltige Getränke zu sich nimmt, scheidet mit dem Urin viel Flüssigkeit aus. Ein Grund, weswegen in südlichen Ländern zum Kaffee ein Glas Wasser gereicht wird.

DANN ENTSTEHT ERHÖHTER FLÜSSIGKEITSBEDARF:

  • bei Fieber und Durchfall
  • bei Neigung zu Gicht und rheumatischer Erkrankung
  • während der Stillzeit
  • bei Sport, körperlicher Anstrengung und heissem Wetter

DAS IST ZUM DURSTLÖSCHEN AM BESTEN GEEIGNET:

  • Wasser, Früchte- oder Kräutertee
  • Saftschorlen (1 Teil Obstsaft, 100% Frucht, mit 3 Teilen Wasser mischen)

SYMPTOME DIE AUF EINE ZU GERINGE TRINKMENGE SCHLIESSEN LASSEN:

  • Urin ist konzentriert und dunkelgelb
  • der Stuhl ist hart, Verstopfung stellt sich ein
  • oft trockene Augen und trockenen Mund
  • Kopfschmerzen treten häufiger auf sowie Schwindel
  • Unkonzentriertheit und Müdigkeit

AUSWIRKUNG VON FLÜSSIGKEITSMANGEL:

  • Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit: verringerte Konzentration und Reaktion sowie vorzeitige Ermüdungserscheinungen.
  • Gesundheitliche Schäden: Flüssigkeitsmangel kann eine Reihe von Krankheiten verursachen, z.B. Nieren- und Blasenleiden, Verstopfungen und Magenbeschwerden. Haut und Schleimhäute trocknen aus – Viren und Bakterien haben dann ein leichteres Spiel in den Körper zu gelangen.
  • Bluteindickung
  • Verschlechterung des Nährstoff- und Sauerstofftransports
  • Verschlechterung des Abtransports von Stoffwechselendprodukten
  • Verschlechterung der Regulierung des Wärmehaushaltes

DIE GOLDENEN WASSERTIPPS:

  • 1 Glas lauwarmes Wasser regt die Verdauung an.
  • Wer abnehmen will, muss viel trinken.
  • Trink vor jeder Mahlzeit 1 Glas Wasser. Es gibt dem Magen das Gefühl bereits gefüllt zu sein.
  • Wasser lindert Krankheiten: beginnende Erkältungen, Harnwegsinfektionen etc..
  • Zu jeder Tasse Kaffee ein Glas Wasser trinken.

Wer nicht bereit ist, ausreichend zu trinken, wird es schwer haben abzunehmen. Der Stoffwechsel reduziert sich um bis zu 5 Prozent. Bei einem beispielsweise Körpergewicht von 90 kg und einem Grundumsatz von 2160 kcal, kann das auf 1 Jahr gerechnet, eine Differenz von 4 kg mehr ergeben.

Also, ausreichend Trinken lohnt sich in jeder Hinsicht.

Trinken Abnehmen Gesund

About the author

Leave a Reply